PageLines Framework

Innerhalb kürzester Zeit lässt sich mittels dem PageLines Framework und seinem einfachen Drag & Drop Design eine fantastische und einzigartige Webseite kreieren. PageLines ist zudem ein Marktplatz und bietet alles Notwendige zur Erstellung und Optimierung einer WordPress unterstützten Webseite.

Im Jahr 2008 wurde der PageLines Framework, vorerst unter dem Namen Platform, der Welt präsentiert. Seither hat das PageLines Team so manche Verbesserungen vorgenommen und bietet nun eines der ersten DMS –Design Management Systemen an, und sind zudem Urheber der allerersten Drag & Drop Webdesign Plattform/Marktplatz für WordPress. Den Hauptsitz hat das US Design- und Entwicklungsunternehmen in San Francisco, Kalifornien. PageLines hat es sich zur Aufgabe gemacht ein einwandfreies Werkzeug zur Erstellung von beeindruckenden Marketing- und Businesswebseiten zu schaffen.
Frameworks haben eine besonders wichtige Aufgabe, nämlich die Erschaffung einer Webseite einfach und unkompliziert zu machen. PageLines hat sich genau damit auseinander gesetzt und allgegenwärtige Probleme der herkömmlichen CMS Systeme überarbeitet. Das Framework ist damit das erste Drag & Drop Design Management System (DMS) und ist auf WordPress, sowie dem beliebten Bootstrap CSS Design Framework aufgebaut.

Ein Highlight des Frameworks ist dessen 100%ige Bildschirm-Anpassungsfähigkeit. Egal ob eine Seite am Smartphone, Tablet oder PC abgerufen wird, die Webseite passt sich automatisch an die Bildschirmgröße des verwendeten Gerätes an und lässt diese immer gut aussehen. Suchmaschinenoptimierung wird auf PagesLines ebenfalls großgeschrieben. Robuste SEO-Werkzeuge bringen die gewünschte Resonanz.

Das Drag & Drop Layout gibt einem vollkommene Kontrolle über den Look der eigenen Webseite. Elemente lassen sich mühelos und ganz ohne extra Code auf der Seite hinzufügen. Die Möglichkeiten scheinen beinahe grenzenlos. Verändern Sie Farben im Handumdrehen und kontrollieren Sie das Design mit Point & Click Optionen. Zusätzlich lassen sich Layout und Templates ganz individuell für jede Seite auswählen. Im PageLines Store findet man eine große Auswahl an hilfreichen Elementen und Erweiterungen. Von Themes, über Plug-Ins, bis hin zu Shortcodes und einer Vielzahl an Layout-Optionen.

PageLines ist ein Musterbeispiel in Sachen dynamischem Theming. Dank dem sorgfältig ausgearbeiteten Import- und Exportsystems lässt sich das selbsterarbeitete Layout einer Seite in nur wenigen Schritten in ein Theme verwandeln und bei Belieben weiterverwenden.

Kauf und Bezahlung

Wählen Sie zwischen den drei Paketen „Personal“ um monatliche $ 8,- „Business“ um $ 16,- und das „Developer“ Paket für $ 24,- aus. Alle drei Pakete bieten Zugang zu den Pro DMS Bearbeitungswerkzeugen, dem Pro Only Bereich, Pro Bibliotheken und Effekten, Drag & Drop Optionen, dynamischen Templates, sowie über 1000 Design- und Layout-Optionen. Zusätzlich erhalten alle Kunden bevorzugte Unterstützung vom Supportteam, und profitieren von regelmäßigen Aktualisierungen.

Die drei Pakete unterscheiden sich einzig und alleine bei den Lizenzen. Die „Personal“ Lizenz kann nur auf einer einzigen Seite verwendet werden, die „Business“ Lizenz kann auf bis zu sechs Webseiten eingesetzt werden und mit der „Developer“ Lizenz dürfen beliebig viele Webseiten erstellt werden.
Auf dem PageLines Marktplatz kann nach Lust und Laune, ganz ohne verpflichtende Mitgliedsbeiträge, geshoppt werden und direkt bezahlt werden. Als Zahlungsformen akzeptiert PageLines neben PayPal auch alle gängigen Kreditkarten, welche mittels dem Zahlungssystem Stripe abgewickelt werden.